Yoga und Studium

Yoga bringt Konzentration und gesteigertes Lernvermögen.

Schon mein Mathelehrer hat immer gesagt: ” In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist.” Ich hatte es lange nicht hören können. Aber dran ist ne Menge. DAs erfährt man wenn Du es selbst ausprobierst.

Was Yoga kann:

  • neues Körper-Bewusstsein
  • Körpermuskulatur stärken und sensibleren
  • Haut straffen
  • Immunsystem stärken
  • Rücken- und Nackenschmerzen verhindern
  • Konzentration stärken
  • Zur Ruhe kommen
  • Selbstvertrauen steigern
  • Gute Laune erzeugen

Wie Yoga beim Studienalltag hilft:

In der als Yoga die Heilkraft im Yoga: Muskeln können gekräftigt werden, der Stoffwechsel angeregt. Die Asanas wirken positiv auf das Nervensystem und können die Blutwerte verbessern. Sogar das Immunsystem profitiert. All dies ist jedoch nur dann möglich, wenn achtsam geübt wird.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!