Die Synchronisation von Körper und Geist.


Ashtanga Yoga Anmeldung

Welche Wirkung hat Ashtanga Yoga?
Der Körper wird geformt und gestrafft, die Körperhaltung und Beweglichkeit verbessert sich, Stress wird abgebaut. So entsteht eine innere und äußere Balance. Gleichgewichtsstörungen, Rückenschmerzen oder körperliche Angespanntheit werden behandelt. In der Selbstpraxis (Mysore Style) wird schnell ein meditative Flow erreicht.
Was ist Ashtanga Yoga?
Ashtanga Yoga fördert die Selbstpraxis. Es ist in Serien aufgegliedert die kraftvolle dynamische Yogaübungen mit abschließender Entspannung beinhalten. Alle Übungen folgen dem Vinyasa Atemfluß d.h., Bewegung und Atmung sind synchron und erzeugen ein hohes Maß an Konzentration und Gelassenheit. Wichtig ist die Arbeit mit den Bandhas, den Körperverschlüssen, die die Wirbelsäule stützen und Energie im Körper zirkulieren lassen. Ashtanga wird in geführten Klassen und in der betreuten Selbstpraxis (Mysore-Style) angeboten. Vorteil: hier übt jeder mit seinem eigenem Tempo und wird in den Positionen korrigiert.
Für wen ist Ashtanga Yoga?
Ashtanga Yoga ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Dieser Ashtanga Yoga Kurs in Halle, richtet sich an bewegungsfreudige Menschen, welche den Fokus hauptsächlich auf meditative kraftvolle Körperübungen des Yoga legen möchten. Bei gesundheitliche Einschränkungen bitte mit dem Kurstrainer sprechen. Einführung ins Ashtanga-Yoga

Diese Seite ist für Internet Explorer 7 aus Sicherheitsgründen nicht mehr kompatibel. Bitte updaten Sie Ihren Browser umgehend. 

Besten Dank

YOGA MACHT STARK